Diese Seite drucken

Das OLS 2018

Kinrooi in Belgien überzeugte


 

Der 1. Juli 2018 war ein großer Tag in Kinrooi, dort fand das Old Limburger Schützenfest (OL S) 2018 statt. Bereits am Dienstag zuvor kämpften hier 30 Schulen um den Sieg, den sich die Sint Dionysius aus Schinnen sicherte. Zur Belohnung durfte die kleinen Schützen den großen Festzug am Sonntag anführen.

Dieser startete um 13:30 Uhr, während die Wettbewerbe schon am laufen waren. Vorangegangen war die große feierliche Eröffnung und Flaggenparade.

Nach dem Festzug begannen die Schießwettkämpfe an denen 146 Gilden teilnehmen.
Bis kommenden Samstag werden die Scharfschützen um den Sieg kämpfen.

Am Sonntag abend wurde bei Einbruch der Dunkelheit das Schießen beendet, zu diesem Zeitpunkt Waren noch fünf Schützengilden aus belgisch Limburg, 21 aus dem niederländischen Limburg und eine Gilde aus Brabant dabei. Fünf Gilden durften nicht teilnehmen, weil sie in den letzten Jahren bereits das OLS organisiert hatten.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen