Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Sonntag 15.08.2021

Erinnerungen Nr. 6 - 2018 Gelderland

Am 28. Mai fand jetzt der Kringdag Rijk van Nijmegen de Betuwe statt


Die Gelderländer Schützenfederation ist in verschiedene Provinzen aufgeteilt und so hat jede Provinz auch ihre eigenen Events. Am 28. Mai fand jetzt der Kringdag Rijk van Nijmegen de Betuwe statt.
Ausrichter war die Sankt Sebastianus Schützengilde in Gendt.

Hunderte von Schützen marschierten in ihren farbenprächtigen Uniformen durch die Straßen von Gendt.
Diese Gilden kommen aus der Region Nimwegen und treten in verschiedenen Wettbewerben gegeneinander an.
Marschieren, Schießen, Marschmusik. Bielemann Wettkampfalles was dazu gehört.

Die Federation Gelderländer Schützen geht seit Jahren recht innovative Wege.
So startete Präsident Wim Sanders im Frühjahr 2018 eine einwöchige Bus Rundfahrt um junge Niederländer Schützenkameraden zur EGS Tagung nach Zatec (Tschechien) zu führen.
Die Tour wurde ein voller Erfolg!

Das Angebot der Gelderländer Schützen an Interessenten ist in enorm.
Nicht nur Schützen, sondern auch Marktenderinnen, Trommler, Misikkorps und Showbands, meist mit Majoretten, Bielemänner …..
Wim Sander sagt dazu „bei uns kann nicht nur jeder mitmachen -sondern es ist auch für jeden etwas dabei!“
Entsprechend bunt und abwechslungsreich war diese Veranstaltung.Hier einige Impressionen

 

 

Fast ständig waren wir in den letzten Jahren unterwegs, um Euch aber auch Außenstehenden, aus dem Schützenwesen in Europa zu berichten und Dieses bekannt zu machen.

Eine tolle Zeit war es und viele neue Menschen haben wir kennen und lieben gelernt.

Kontakte, Bekanntschaften aber auch Freundschaften. die uns jetzt, in dieser Zeit sehr fehlen.

Was bleibt sind die Erinnerungen an viele schöne gemeinsame Tage und Stunden.

Diese möchten wir hier und jetzt mit euch teilen, um Euch in dieser, doch etwas trostlosen Zeit etwas Freude und Hoffnung zu schenken.

Aus diesem Grunde werden wir ab sofort Berichte mit vielen Bildern und Videos aus unserem Archiv aufleben lassen. Wenn es Euch gefällt dann gebt es einfach weiter - so können wir uns gemeinsam etwas Freude bereiten.