Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Donnerstag 20.08.2020

Geschichte und Herkunft

Das Schützenwesen überstand die Jahrhunderte, überdauerte Kriege, Hunger-, und Kriesenzeiten, überlebte das Mittelalter mit Pest und Cholera ebenso wie die verschiedensten Stattsformen und blieb bis in die heutige Zeit dem sozialem Miteinander verbunden.

Der Glaube an Grundwerte und Kameradschaft ( nicht zu verwechseln mit Kumpanei und Sauferei) hat die Zeiten überdauert und ist gerade Heute wichtiger denn je.

In der schnelllebigen Zeit des 20ten und 21ten Jahrhunderts ist allerdings viel Wissen verloren gegangen, Wissen um Werte, Traditionen und Miteinander.

Ohne Tradition, ohne Werte und ethische Verhaltensweisen sinken die Chancen auf Wohlstand und friedliches Miteinander deutlich.

„Zukunft braucht Tradition und hat sie auch verdient!“
so der zweithöchste Repräsentant des deutschen Volkes – Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages in der Rede zum Bundesfest 2007 in Ahrweiler.

Zeitreise

An dieser Stelle laden wir Sie zu einer kleinen Zeitreise ein. Zurück in die Gründungszeit vieler Schützengilden und Bruderschaften.

Zeitreise starten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.