Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Dienstag 24.03.2020

Bundesjungschützentage 2010

Man erwartete 5000 Teilnehmer beim Festzug in Zülpich – doch dann waren es viel mehr, welche zu Ehren der neuen Prinzessinnen am Festzug teilnahmen.


Das Wetter spielte zwar auch an diesem Tag nicht so wirklich mit –


zuvor musste man den Großen Zapfenstreich schon im Regen verbringen – aber an der guten Stimmung machte dies auch nichts. Geregnet hat es am Sonntag zwar nicht – aber es war ziemlich kalt.

Die Fahnenschwenker hatten damit weniger Probleme, da sie eigentlich permanent in Bewegung waren, aber die Schützenköniginnen und Prinzessinnen froren in ihren schulterfreien Kleidern. Viele der Jungschützen kamen zum Festzug in normaler Kleidung und nicht in Uniform – einige Zuschauer fanden es schade, dass es für solche Events nicht beispielsweise zumindest eine einheitliche Jacke gibt.

Die Straßen der Innenstadt waren voll mit Menschen, welche die neuen Prinzessinnen und den Festzug sehen wollten. Die neuen Prinzessinnen Dajana Melzer (sie wurde in der Jugendmesse zur Bundesschülerprinzessin gekürt) und Jennifer van Lier (wurde offiziell als Bundesprinzessin gekürt) erlebten den prachtvollen Festzug vom Cabrio aus.

Ganz vorne im Festzug liefen Albert Bergmann (Bürgermeister) und Silvia Wallraff (Stellvertreterin) mit dem Oberpfarrer Guido Zimmermann (Pfarrkirche St. Peter). Später saßen sie an der Ehrentribüne und ließen den Zug an sich vorüberziehen.

Der Organisationsleiter Thomas Virnich war begeistert von seinem Team, mit welchem er die Bundesjungschützentage 2010 auf die Beine gestellt hat. Er lobte es sehr und bedankte sich, denn es sei nicht selbstverständlich wie gut das Team dafür gesorgt hatte dass das Fest so reibungslos ablaufen konnte. Zum Beistand, sowie auch Unterstützung waren auch die Mitglieder des Organisationsteam aus Gemünd gekommen, wo 2009 dieses Fest stattgefunden hatte.


<object style="height: 340px; width: 600px"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/gJjkJo1WFEk?version=3&feature=player_detailpage"><param name="allowFullScreen" value="true"><param name="allowScriptAccess" value="always"><embed src="http://www.youtube.com/v/gJjkJo1WFEk?version=3&feature=player_detailpage" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowScriptAccess="always" width="600" height="340"></object>


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen