Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Mittwoch 13.09.2017

Musik, Lichter,Stimmung

Der Fackelzug zum Neusser Schützenfest


 Es ist ein Fest der Superlative: über 7700 Schützen und Musiker feiern mit der ganzen Stadt das Neusser Bürgerschützenfest, ein Event das geschätzte 1 Million Menschen in die Stadt zieht.

Seit 1823 gehört dieses Brauchtum zu Neuss und fand, damals nach dem Ende der französischen Besatzung unter Napoleon, erstmals zur bereits existierenden Bartholomäus Kirmes statt.

Die Festfolge ist seitdem nahezu unverändert, ein Highlight dabei der Fackelzug durch die Neusser Innenstadt.

108 beleuchtete und illuminierte Wagen (Fackeln), von den Schützenzügen selber gebaut, spiegelten politisch und sozialkritisch angehauchte Themen wie auch Internas aus dem Schützenbrauchtum wieder. Zigtausende Menschen säumten die Straßen und feierten begeistert mit.