Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Sonntag 01.12.2019

Ernst Soboll

verstarb am 13.11.2019 nach langer schwerer Krankheit



Er war ein sehr verdienter Schützenbruder in seiner Bruderschaft in Medebach, im Sauerländer Schützenbund und in unserer Europäischen Gemeinschaft der Historischen Schützen. 

Ernst Soboll verstarb am 13.11.2019 nach langer schwerer Krankheit im Alter von 69 Jahren.
Auf Grund seiner vielfältigen Verdienste wurde ihm 1995, ein Jahr nach dem Europaschützenfest in Medebach, das Goldene Verdienstkreuz der EGS verliehen. Er war von 2001 bis 2007 Regionalsekretär der Region 1 und von 2007 bis 2016 Regionalpräsident. Die Plenarversammlung beschloss einstimmig, ihn in den Ehrenrat der EGS aufzunehmen.  

Die Trauerfeier findet am kommenden Dienstag, 19.11.2019, um 14.30 Uhr, in der Pfarrkirche St. Peter und Paul, Schulstraße, in Medebach statt.

Wir sind sehr traurig, einen solchen verdienten Schützenbruder aus unserer Mitte verloren zu haben und sind in Gedanken bei seiner Frau, seinen Kindern und seiner Familie. Ihnen wünschen wir viel Kraft, Gottes Segen und Unterstützung für die schwere Zeit.
Schließen wir unseren verstorbenen Schützenbruder Ernst Soboll in unser Gebet mit ein.

"Herr, gib Ernst Soboll und allen Verstorbenen die ewige Ruhe und nimm sie auf in dein Reich."

In bruderschaftlicher Verbundenheit


Friedhelm Pauen


Regionalsekretär
Europäische Gemeinschaft Historischer Schützen - EGS
Komtur
Ritterschaft vom Heiligen Sebastianus in Europa


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen