Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Dienstag 05.07.2022

Spender gesucht

Liebe Schützenkameraden:innen – Liebe Mitmenschen


Alles blickt auf die Ukraine – aber auch bei uns sind Menschen in Not.
Uns erreicht der Hilferuf eines Kameraden, den wir hier weitergeben möchten.

Hallo ihr lieben,
Ich bin 46 Jahre alt und komme aus NRW, habe einen 13-jährigen Sohn und eine tolle Frau.
Vor zwei Jahren bekam ich die Diagnose "Niereninsuffizienz" hatte zu dem Zeitpunkt noch 30 % Nierenfunktion: Meine Ärzte und ich waren eigentlich gute Dinge, das wir die Krankheit zum Stoppen bringen können, doch leider ging es immer weiter bergab
?

Inzwischen sind wir an einem entscheidenden Punkt, kurz vor der Dialyse angekommen. Dialyse, das bedeutet alle paar Tage 4-5 Stunden an Schläuchen und Maschinen hängen und eventuell bei Eurotransplant 8 – 10 Jahre auf eine Spenderniere warten.

Das Einzige, was im Moment noch hilft, ist die Lebendspende einer Niere. Auf Rat meines medizinischen Beistands gehe ich darum jetzt diesen Weg an die Öffentlichkeit, um vielleicht mit etwas Glück und Eurer Hilfe diesen Weg nutzen zu können. Mein größter Wunsch ist es, weiter der Rückhalt meiner Familie sein zu dürfen.

Anmerkung:

  • Spender werden kann jeder der zwischen 30 und 75 Jahre alt ist, kein Diabetes und kein Blutdruck Problem hat.
  • Bei einem nierengesunden Menschen kann eine Niere entfernt werden, ohne dass sich Einschränkungen der Gesundheit ergeben. Der gesunde Nierenspender kann also nach der Nierenspende sein Leben wie bisher normal führen. Die Risiken der Entnahmeoperation sind sehr gering.
  • Die Lebendnierenspende kann mit Hilfe der sog. "Schlüssellochtechnik" durchgeführt werden. Dabei wird ein kleiner Schnitt knapp oberhalb des Schambeines (ähnlich wie beim Kaiserschnitt) ausgeführt.
  • Wer Hilfe anbieten möchte oder Kontakt aufnehmen möchte nutzt bitte unsere Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!