Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Donnerstag 13.06.2019

60-Jahr-Feier

der Schützenkompanie Vahrn


Die Schützenkompanie Vahrn feierte  ihr 60-jähriges Wiedergründungsjubiläum. Im Rahmen der Jubiläumsfeier wurde in einem Festakt am Samstagabend auch die Partnerschaft zwischen den Gemeinden Vahrn und Mils durch die Bürgermeister der beiden Gemeinden offiziell bekanntgemacht. Die Gemeindepartnerschaft geht auf das Tiroler Gedenkjahr 1984 zurück, wurde aber bis vor kurzem nie förmlich festgeschrieben. Auf Betreiben der Schützenkompanie Vahrn wurde dieses Versäumnis Anfang des Jahres von beiden Gemeinden durch Fassung eines entsprechenden Gemeinderatsbeschlusses nachgeholt.

Hauptprotagonisten der Partnerschaft waren in der Vergangenheit vor allem die Schützenkompanien und die Heimat- bzw. Volksbühne der beiden Gemeinden. Aus diesem Grund wurde am Festwochenende die sehr erfolgreiche Gemeinschaftsproduktion der Heimatbühne Vahrn und der Volksbühne Mils "Kampf um die Heimat" erneut aufgeführt. Über 250 Personen folgten der Einladung am Freitagabend und ließen sich von ihren Erinnerungen und dem Geschehen auf der Bühne treiben.

Am Samstag wurde schließlich die Partnerschaft zwischen den Gemeinden Vahrn und Mils offiziell besiegelt. Die förmliche Anerkennung der Partnerschaft bestätigt die langjährige Freundschaft, die bereits seit Jahren zwischen mehreren Vereinen der zwei Gemeinden besteht. Sie ist Zeichen für die unzertrennliche Verbindung zwischen dem nördlichen und dem südlichen Teil Tirols. Zudem wurde das von der Kompanie Vahrn herausgegebene Buch "Grenzen überwinden" vorgestellt. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Festvortrag "Zwei Gemeinden – ein Tirol!?" durch die Landeskommandanten Mjr. Elmar Thaler (SSB) und Mjr. Fritz Tiefenthaler (BTSK). In Form eines Dialoges haben die beiden Landeskommandanten sehr treffend die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten zwischen Nord- und Süd aufgezeigt. Schließlich wurde Ehrenhauptmann Hermann Pittl von der Schützenkompanie Mils zum Ehrenmitglied der Schützenkompanie Vahrn ernannt. Mjr. Günther Mairhofer würdigte in seiner Laudatio die Verdienste von Hermann Pittl in Bezug auf das Zusammenwachsen und die Kameradschaft der beiden Schützenkompanien.

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen