Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Dienstag 24.01.2017

Das OLS 2016

Gastgeber war Maasmechelen (B)


Einfach grandios das Old Limburger Schützenfest!

Nicht umsonst wurde es in die Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen. Nicht feiern, sondern die Präsentation und Pflege der Schützentradition, steht hier im Vordergrund und lässt jedes Schützenherz höher schlagen.

Sorgen machte das Wetter, nicht nur der Schauer wegen. Die Regenmassen der Tage zuvor hatten das Wiesenterrain ordentlich aufgeweicht, so dass die Veranstalter nebst Planken und Platten 80 Tonnen Baumrinde für die Gehwege aufschütten lassen mussten. Das ist nicht nur ein logistisches sondern auch ein finanzielles Problem - auch bei dieser 1 Million $ Veranstaltung.

Nach der feierlichen Eröffnungszeremonie setzte sich der prächtige Festzug in Bewegung.
ZigTausende Menschen hatten sich eingefunden um den Festzug der Limburger Schützengilden zu genießen.
Ein grandioses Bild welches sich den Besuchern bot. 157 Schützengilden präsentierten sich, jede einzelne Schützengilde mit Musik oder Trommler Corps, mit Marketenderinnen, Königspaar, und Gilde.
Straff, ernst marschierten die Vereine durch die Straßen der Stadt, Überall Juroren, die das Erscheinungsbild der jeweiligen Gruppe bewerteten und jeden Mangel mit Punktabzug bestraften. Überall Fernsehkameras, Presse, Radiostationen.

Das OLS ist in der Provinz Limburg eines der größten Highlights - Das Spektakel zieht sich über nahezu drei Wochen, die Schützen präsentieren sich und die Menschen drumherum feiern - es gibt gar nicht genügend Worte und Begriffe um diese Vielfalt des erlebten auszudrücken, das muss man erlebt haben!