Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Dienstag 14.05.2019

OMH tagte

Landesbezirksjungschützenrat


Zu Beginn des Jahres trafen sich Vertreter aus 24 Schützenbruderschaften des Landesbezirkes Oldenburger Münsterlandes – Hümmling (OMH) traditionell zu ersten Landesbezirksjungschützenratssitzung des Bundes der St. Sebastianus Schützenjugend (BdSJ). Landesbezirksjungschützenmeisterin Maria Willoh konnte dabei auch zahlreiche Gäste wie den Bundesprinzen Daniel Wegmann, den Diözesanjungschützenmeister Mike Ueffing sowie Heiner Zumdohme und Peter Stromann vom BDKJ Landesverband Oldenburg begrüßen. In den Berichten wurde noch einmal das vergangene Jahr Revue passiert.

So waren neben den Bezirksjungschützentage der Bezirke Vechta, Cloppenburg und Hümmling-Friesoythe-Lönningen und der Landesbezirksjungschützentage in Thüle vor allem die Diözesanjungschützentage in Markhausen und besonders die Bundesjungschützentage in Damme die absoluten Höhepunkte des Landesbezirkes im vergangenen Jahr. Auch der Landesbezirksschießmeister und der Landesbezirksseminarleiter konnten in ihren Berichten über positive Entwicklungen im vergangenen Jahr berichten. Landesbezirksbundesmeister Bernd
Heitkamp führte ausführlich die Entwicklung im BHDS auf.

Großes Lob konnte der BdSJ Landesverband OMH vom BDKJ für die perfekte Gruppenstunde entgegen nehmen. Die Bruderschaft Hagstedt-Halter nahm im vergangenen Jahr an dem Projekt teil und gab hierbei einen autentischen Einblick in die Gruppenstunden der Schützenjugend. Der Film hierzu kann auf der Homepage des BDKJ Landesverband Oldenburg eingesehen werden. Mit der Wahl von Jutta Seeger zur Beauftragten für die Interessen der Mädchen und Frauen im BdSJ OMH konnte der Vorstand komplettiert werden. Mit einem Ausblick auf die zahlreichen Veranstaltungen im Landesbezirk in diesem Jahr, vor allem mit dem Landesbezirksjungschützentag am 06.09.2015 in Halen und den Bundesjungschützentagen vom 9.-11.10.2015 in Bösel endete die erste Landesbezirksjungschützenratssitzung in diesem Jahr.

FOTO:Bild v.l.n.r

Landesbezirksjungschützenmeisterin Maria Willoh,
Landesbezirksschatzmeister Andreas Kleine Kruthaup,
Landesbezirksschriftführerin Brigitte Grundmann, Landesbezirksschatzmeister
Gerd Martens, stellvertretende Landesbezirksjungschützenmeisterin Edeltraud
Garwels, Beauftragte des Landesbezirks für Mädchen und Frauen Jutta Seegers,
Landesbezirksjungschützenpräses Stefan Schümeyer, Landesbezirksbundesmeister
Bernd Heitkamp.

Quelle: Bund der St.-Sebastianus-Schützenjugend - Diözesanverband Münster


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen