Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Dienstag 24.03.2020

Bezirksfahnenschwenken

BdSJ / BHDS: Am Wochenende starteten 21 Mannschaften beim Bezirksfahnenschwenken des Bezirksverbandes Rees in Bergerfurth.


Schon zu Beginn gab die ausrichtende Bruderschaft den Befehl zur Marscherleichterung, denn die Sonne lachte mit den vielen angereisten Schützen um die Wette. Sie alle waren gekommen um Ihre Mannschaften beim Schwenken um die Bezirkstitel zu unterstützen. Da die Mannschaft der Schützenbruderschaft aus Bergerfurth im letzten Jahr mit ihrer Senioren Mannschaft gewonnen hatte, fand das Schwenken in diesem Jahr in ihrem Dorf statt. Das Schwenken der niederrheinischen Art symbolisiert die Fesselung und Entfesselung des heiligen Sebastian, der zugleich der Schutzpatron der Schützen ist. Direkt nach dem Umzug mit anschließendem Schauschwenken begannen die Wettbewerbe und zu vorangeschrittener Stunde wurden dann die Sieger bekanntgegeben. In der Schülerklasse landete Millingen auf Platz fünf, Praest auf Platz vier, Haffen erreichte Platz drei auf dem Siegertreppchen, Loikum wurde Zweiter und die Spitze des Treppchens erklomm der Schülermannschaft aus Haldern. In der Jugend wurde Haldern Sechster, Platz fünf ging an Vehlingen, Vierter wurde Vrasselt, auf Platz drei landete Loikum, Zweiter ist Empel und Sieger in dieser Altersklasse wurden die Schwenker der ausrichtenden Bruderschaft aus Bergerfurth. Bei den Senioren starteten gleich zehn Mannschaften. Hierbei wurden die Schwenker aus Dornick Zehnter, Vehlingen wurde Neunter, auf Platz acht landete Praest, auf Platz sieben Empel, auf Platz sechs Bislich, Fünfter ist Loikum, Vierter die Mannschaft aus Haldern, auf Platz zwei landete die erste Mannschaft von Millingen und auf Platz Eins und damit Ausrichter des Bezirksfahnenschwenkens im Jahr 2015 landete die zweite Mannschaft aus Millingen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen