Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Donnerstag 20.08.2020

Die Optronic

Jede unterschiedliche Sehbeeinträchtigung wird von der elektronischen Technik ausgeglichen, so dass keine differenzierenden Hilfsmittel gebraucht werden.


 

 
Jede unterschiedliche Sehbeeinträchtigung wird von der elektronischen Technik ausgeglichen, so dass keine differenzierenden Hilfsmittel gebraucht werden.
Die Zieleinrichtung für Sehbehinderte und Blinde enthält anstelle der Okularoptik und des Fadenkreuzes eine Fotozelle, die einfallendes Licht in einen Summton wandelt. Je heller das auftretende Licht desto höher der Summton, den der Schütze über den Kopfhörer empfängt. Durch eine besondere Schießscheibe, deren Ringe von außen nach innen farblich heller werden, wird die weiße Mitte der Scheibe als höchst möglicher Ton empfunden.

An der Veränderung des Summtons kann der das Ziel anvisierende, sehbehinderte oder blinde Schütze sofort hören, ob er sich mit der Laufmündung in Richtung des Mittelpunktes bewegt und löst genau wie jeder Schütze selbstständig den Schuss aus.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.