Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Donnerstag 13.06.2019

Die Welt der Habsburger

Die Habsburger sind ein europäisches Adels-Geschlecht, die Mitglieder dieser Dynastie stellten erstmals 1273 und fast ununterbrochen ab 1438 alle deutschen Könige und römisch-deutschen Kaiser.


Dieses Haus herrschte ab 1282 über die Herzogtümer Österreich und Steiermark sowie ab 1438/1527 über Böhmen, Kroatien und Ungarn. Zeitweise gehörten zum Reich der Habsburger auch andere europäische Gebiete, zum Beispiel das burgundische Erbe in den Niederlanden sowie Teile der Lombardei.

Karls VI. älteste Tochter Maria Theresia gründete durch ihre Verbindung mit Franz I. Stephan aus dem Hause Lothringen das Haus Habsburg-Lothringen. In diesem Haus verblieb die römisch-deutsche Kaiserwürde bis zum Ende des Reiches 1806. Der letzte römisch-deutsche Kaiser, Franz II., begründete 1804 das Kaisertum Österreich, das 1867/68 zur Doppelmonarchie Österreich-Ungarn umgewandelt wurde und bis 1918 bestand.

Der heutigen Öffentlichkeit ist durchweg eine Person bekannt: Sissi
Die junge Kaiserin, deren Geschichte mehrfach verfilmt wurde und noch heute viele Menschen zu Tränen rührt, gehört ebenfalls zum Hause der Habsburger.

Elisabeth Amalie Eugenie, Herzogin in Bayern, so der richtige Name, * 24. Dezember 1837 in München, † 10. September 1898 in Genf war eine Prinzessin aus der herzoglichen Nebenlinie Zweibrücken-Birkenfeld-Gelnhausen des Hauses Wittelsbach, durch ihre Heirat mit Franz Joseph I.wurde sie ab 1854 Kaiserin von Österreich und Apostolische Königin von Ungarn.

Familienoberhaupt ist seit 2007 Karl Habsburg-Lothringen als ältester Sohn Otto von Habsburgs, des letzten Kronprinzen Österreich-Ungarns.

Einen umfassenden Überblick über die Welt der Habsburger findet man auf der sehenswerten gleichnamigen Website

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen