Als digitale Zeitschrift anerkannt: Deutsche Bibliothek Berlin - Frankfurt - München - ISSN: 2190-9881 - letzte Aktualisierung: Montag 08.07.2019

Treffen der Region I

Die Regionalversammlung tagte in Aachen


 

Die Regionalversammlung der EGS (Europäische Gemeinschaft Historischer Schützen) -Region 1,verbunden mit dem Treffen der Komturei 1 der Ritterschaft vom Hl. Sebastian in Europa, tagte in Aachen. Die Organisatoren des gastgebenden Diözesanverbandes Aachen, Hans-Michael Doncks und Friedhelm Pauen, hatten ein vielseitiges Programm zusammengestellt. Einige Teilnehmer und Deligierte reisten mit ihren Frauen bereits am Freitagmittag an. Abends traf man sich bei einem gemeinsamen Abendessen zu ersten Gesprächen bei toller Stimmung im Aachener Brauhaus.

Am nächsten Morgen versammelten sich die Mitglieder zum Gottesdienst im Aachener Dom mit den Zelebranten Pfr. Franz-Josef van de Rieth, Diözesanpräses René Mertens und Pfr. Alexander Wimmershoff. Das Angebot einer anschließenden Domführung wurde gerne angenommen – wegen des Andrangs mussten sogar vier Führungsgruppen eingeteilt werden. Auch die Stadtführung (Damenprogramm) am Nachmittag brachte viele interessante Informationen über die Stadt Aachen mit sich.

Regionalpräsident Ernst Soboll und Diözesanbundesmeister (DV Aachen) Wolfgang Genenger konnten sich über die Teilnahme hochrangiger Gäste freuen, u.a. Generalsekretär Peter-Olaf Hoffmann, den ehemaligen Europakönig Willi Lienen sowie viele Führungskräfte aus den einzelnen Verbände, u.a. Peter Heeß (DV Münster), Wolfgang Kuck (DV Köln), Emil Vogt (BHDS), Hans Besche (BHDS), Geschäftsführer Ralf Heinrichs, Karl Jansen (SSB), Gebhard Gohla (KSB Peine), Reinhard Große-Wächter (KSB Gütersloh), Stefan Tremmel (KSB Iserlohn).

Die Regionalversammlung mit Jahresrückblick 2013, Kassenbericht sowie Beschlussfassung über eine neue Satzung verlief reibungslos.

Eine wesentliche personelle Änderung gab es im Vorstand: Helmut Tewes übergab sein Amt an Friedhelm Pauen (BHDS/DV Aachen). Er wurde einstimmig zum Regionalsekretär der Region 1 gewählt.

Regionalpräsident Ernst Soboll bedankte sich bei Helmut Tewes für die jahrelange gute Zusammenarbeit und überreichte ihm zur Erinnerung ein handgemaltes Bild mit dem EGS-Logo. Auch Friedhelm Pauen bedankte sich bei Helmut Tewes: "Er war stets ein väterlicher Berater."

Den Ausrichtern der diesjährigen Regionalversammlung dankte man für ihre hervorragende Organisation und Vorbereitung des Treffens, mit dem Hinweis, dass die nächste Regionaltagung am 17.01.2015 bei der St. Hubertus Bruderschaft 1824 Niederense stattfinden wird

Quelle: e-g-s.eu


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen